Eine Serie in Schwarz-Weiß

Es ist schon eine ganze Weile her, da haben mich zwei Mädels aus unserem Ort angesprochen, ob ich nicht mal mit ihnen fotografieren gehen könnte. Sie wollten technische Sachen wissen (sehr lustig- Tanja und Technik, das passt nicht so richtig...), ich hab ihnen dann versucht zu erklären was Blende und Zeit bedeutet und wie sich das Ganze im Zusammenhang auf einander auswirkt. Die beiden meinte, sie hätten es verstanden, ich will es mal einfach glauben.

Nach dem ersten Treffen, hatte ich ihnen ein paar Aufgaben gegeben und wir haben uns ein paar Wochen später wieder getroffen und ich muss sagen, ich war ganz erstaunt, was dabei rausgekommen ist. Besonders wichtig war den Beiden Portraitfotografie. Zum Glück hatte ich gleich zwei Mädels, die sich bereit erklärt haben, als Models einzuspringen... Und hier möchte ich jetzt gerne mal zeigen, was die Beiden so zu stande gebracht haben, also ich bin ganz begeistert...

Als erstes kommen die Fotos, die Pia gemacht hat:

...so schön...
...so schön...

...und die folgenden Bilder sind von Carolin gemacht worden!

Ich liebe dieses Fotos!!!
Ich liebe dieses Fotos!!!

Ich habe die ganze Zeit daneben gestanden und versucht zu helfen, wo Hilfe gebraucht wurde...

Es wurde aber nur sehr selten nach Hilfe verlangt, somit hatte ich auch Zeit ein paar Bildchen zu machen, die dann so nebenher entstanden sind, ohne das die beiden Models das unbedingt mitbekommen haben!

Es hat so viel Spaß gemacht mit den Mädels, egal ob Fotografinnen oder Models, das wird mit Sicherheit mal wiederholt!!!

Danke Mädels, für den schönen Nachmittag! Es war mir eine Ehre!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0