Die Hochzeit meiner Cousine

Letztes Jahr, etwa um diese Zeit, hat mich meine Cousine gefragt, ob ich deren großen Tag wohl mit meiner Kamera begleiten würde. Klar hab ich ja gesagt, denn es gibt doch nichts Schöneres, als an so einem Tag ganz nah dran zu sein!

Im Frühjahr haben ich zum Üben mit den Beiden Fotos für ihre Einladungskarten gemacht, die ihr hier sehen könnt!

Im August war es dann endlich soweit!

Für mich ging es schon weit vor der Trauung los, denn ich durfte schon beim Schminken und Anziehen dabei! Hach, da fühlt man sich doch direkt zurück versetzt zur eigenen Hochzeit!

Aber es ist auch schön, die Aufregung von der anderen Seite zu sehen ;-)

Diese Aufregung vor der Trauung ist einfach so schön...

Aber wenn es erst mal soweit ist, dass der große Moment kurz bevorsteht, da kribbelt es einfach bei allen!

Und es war so schön zu sehen, wie der Bräutigam in der Kirche auf seine Braut wartete und immer versuchte,sich die Nervosität nicht anmerken zulassen!

Mein persönliches Highlight dieser Trauung war der Dudelsackspieler, der die Beiden vorne am Altar abgeholt hat und sie nach draußen begleitet hat! Mehr Gänsehautfeeling geht bei mir nicht... Da hab ich auch schon mal ganz nah am Wasser gebaut, aber zum Glück musste ich ja mit voller Konzentration dabei sein!!!

Nach der Trauung haben wir schnell noch ein paar Gruppenfotos von fast allen,die auch in der Messe waren, gemacht und dann ging es für uns weiter zum Portraitshooting (zeige ich euch aber erst in einem 2. Beitrag, denn dieser ist schon sehr fotolastig) und anschließend dann zur Partylocation!

In die Planung und die Dekoration hat meine Cousine viel Zeit und Liebe gesteckt, das sah man an jeder Ecke. Alles war bis ins kleinste Detail liebevoll dekoriert!

Nach dem Anschneiden der Hochzeitstorte gegen Mitternacht habe ich mir dann meine Familie geschnappt und wir haben uns auf den Heimweg gemacht! Die restliche Hochzeitsgesellschaft hat noch bis in die frühen Morgenstunden gefeiert...

Eine lange Fotoreportage geht für heute dem Ende zu, morgen gibt es dann die Portrait-und Gruppenfotos!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Tina (Sonntag, 22 Februar 2015 09:28)

    Wow, echt schöne Bilder! Wie nicht anders zu erwarten