Teamtreffen in Gelsenkirchen

Am Wochenende war ich bei Jenni zum Teamtreffen!

Am Samstag Morgen hab ich Sandra abgeholt und zusammen ging es Richtung Gelsenkirchen, genauer gesagt ins Heiners.

Ab 9 Uhr war lockere Anreise angesagt. Als wir kurz nach 9 Uhr ankamen, waren schon einige der Teammädels da! Es war mein erstes Teamtreffen nur von Jennis 1. Linie und es war sehr schön einige mir schon bekannter Mädels wieder zu treffen und andere, die man nur aus dem Netz kannte, persönlich kennen zu lernen! Ein buntgemischter Haufen, aber alle unheimlich sympathisch!

Wie immer hatte Jenni sich mit der Deko wieder selbst übertroffen! 

Um 11 Uhr ging es mit der Fortbildung los. Jenni hat uns einige geschäftliche Sachen erzählt, auch ein paar Einblicke zu ihrer Amerikareise zur Leadership Conference gegeben. Es war super spannend, besonders die offenen Diskussionsrunden fand ich besonders gut, da konnte sich jeder das raussuchen, was er für sein Geschäft braucht!

Natürlich hatte Jenni auch was Kreatives für uns vorbereitet und wir durften nachwerkeln...

Jennis Werk...

Mein Gegenstück, nicht so wie geplant, aber improvisieren ist alles...

Zu dem sollte jeder ein Projekt mitbringen, das die anderen inspirieren sollte für zukünftige Workshops! In der Vorstellungsrunde durfte jeder sein Werk vorstellen. Ich zeige euch meins auch gerne, aber in einem eigenen Post ;-)

Ist man bei Jenni eingeladen, weiß man immer schon, dass man in jeder Hinsicht verwöhnt wird. Das Heiners hat sehr dazu beigetragen. Leider hab ich vergessen beim Mittagessen Fotos zumachen, aber vom Abendbuffet gibt es ein paar Bilder ;-)


Anschließend hat Jenni uns mit einem Kinobesuch überrascht. "In to the Woods" oder so ähnlich! Eine spaßige Aktion, besonders weil Jenni versehentlich die Karten für den Sonntag Abend gekauft hatte und wir so spontan in die ersten Reihen gesetzt wurden. Ich wollte schon immer mal ganz vorne sitzen! Das Ganze tat dem Abend aber keinen Abbruch, denn sowas bleibt einem doch ewig im Kopf und man erinnert sich gerne daran!

Wir waren fünf Mädels, die im Motel One in Essen übernachteten und wir machten uns gemeinsam auf den Rückweg! Diesen Ausblick konnten wir von unserem Zimmer aus bewundern...

Man hätte meinen können, es weihnachtet schon wieder! Aber es war nur eine Rodelbahn und eine Eislaufbahn!

Nach einem ausgiebigen und sehr leckerem Frühstück ging es mit den anderen wieder zurück zum Heiners...

Der Sonntag war wieder sehr informativ, lecker und kreativ!

Wir sollten noch jeder 2 Project Life-Karten gestalten und damit wird Jenni sich ein Album in einer Art Gästebuch gestalten! Eine wunderbare Idee wie ich finde! Ich bin sehr gespannt darauf!

Nach dem Mittagessen haben wir noch ein Gruppenfoto gemacht! Das Foto hab ich mir bei Jenni gemopst!

Gegen 16 Uhr war das Treffen leider schon wieder zu Ende!

Es hat unglaublich viel Spaß gemacht und ich freu mich schon aufs nächste Mal!

Danke Jenni für diese zwei wunderschönen Tage!

Und auch an Sandra Danke, dass du dir mit mir ein Zimmer geteilt hast. Es war mir eine große Freude ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0