Summercamp wir kommen ;-)

Das Warten hat ein Ende ;-)

Heute geht es endlich zum SummerCamp, organisiert von Jenni und Kerstin!

Zusammen mit Alexandra mache ich mich gleich auf den Weg. Im Seminarzentrum Rückersbach werden wir auf ganz viele bastelwütige Mädels und natürlich Sabine treffen. Wir drei haben es uns ja an Pfingsten schon so richtig gutgehen lassen ;-) und heute geht es weiter!

Um euch ein klein wenig an meiner Vorfreude teilhaben zu lassen, zeige ich euch hier meine Swaps und Minilayouts, die wir da vor Ort mit den anderen Mädels, zwecks Ideengewinnung tauschen werden!

Alexandra und ich waren ja sehr mutig und haben uns gleich in beide Listen eingetragen... Ausnahmsweise lag ich auch mal gut in der Zeit und bin schon seit einigen Tagen fertig!!!

Als erstes zeige ich euch das Minilayout im Format 4"x4". Ein Foto von mir "musste" drauf und aus allen gesammelten Layouts kann sich jede dann ihr ganz eigenes Minialbum werkeln, als Erinnerung an dieses Wochenende!

An dieser Stelle möchte ich mich noch mal ganz herzlich bei Carolin bedanken, die mir die große Freude gemacht hat, mich zu fotografieren! Ich danke dir ganz herzlich, Carolin! Ist super geworden!

Und gestern ist dann in einer Nacht und Nebel Aktion noch das Album dekoriert worden, in dem ich alle Layouts sammeln möchte!

Bei meinem Swap hab ich mich etwas schwerer getan... Mir wollte einfach nix einfallen, aber dann einen Abend, ich wollte eigentlich gerade ins Bett, überkam es mich dann...

Ich hatte eine Tüte mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gewerkelt und wie ich mir die so ankucke, hab ich mir gedacht, wenn ich an der gegenüberliegenden Seite auch stanze, dann hab ich ein schnelles kleines Minialbum...

Gesagt, getan!!! Der Prototyp war innerhalb kurzer Zeit fertig. Ein Anlass für ein selbstgebautes Fotobüchlein war auch schnell gefunden, denn wir hatten vor einiger Zeit Klassentreffen, nach 20 Jahren! Schön war´s! Das erste Minialbum ging an meinen Klassenlehrer, der sich wohl auch gefreut hat. Und da ich das kleine Album so schön und so einfach zu machen finde, hab ich es als meinen Swap auserkoren und ich lasse euch jetzt dran teilhaben, denn ich werde euch schnell erklären, wie ich es gemacht habe...

 

Ein Farbkarton in Din A 4 ist mein Ausgangsmaß, ich hab mich für "Saharasand" entschieden, ich mag diese Farbe einfach sehr gerne...

Ich habe dann an der Startlinie des Falzbrettes mit der ersten Stanzung begonnen und habe dann immer bei "M" gestanzt und gefalzt und auch die horizontale Linie gezogen.

Das letzte Stück ist etwas kleiner als die anderen, das wird die Lasche.

Dann drehe ich das Blatt und setze die Stanzungen genau gegenüberliegend.

Das Ganze sollte dann so aussehen...

Von dem kurzen Teil schneide ich die Seitenteile ab und runde dann die Ecken. (Ich hoffe, ihr erkennt an Hand der Bilder, was ich meine ;-) )

Da ich ja noch ein bisschen Papier einbaue, brauche ich ein bisschen Platz und aus dem Grund bekommt meine Lasche eine zusätzliche Falz, die ich ca 0,5 cm von der vorhandenen Falz ziehe.

Ein bisschen Farbe muss schon rein in das Album und so hab ich die Seiten/Klappen in "Farngrün", "Minzmakrone" &"Lagunenblau" zugeschnitten. Die einzelnen Teile sind 7x 13,5 cm groß. (aus einer DinA 4 Seite bekommt ihr also pro Farbe Klappen für 2 Alben raus ;-) )

Wir brauchen 3 Farbstücke von jeder Farbe. Die Stücke, die als Klappen verwendet werden, hab ich abgerundet.

Dann geht es ans Kleben. Ich hab das Ganze versetzt gemacht, so dass jede Farbe in jeder Reihe einmal vorkommt ;-)

Verschlossen hab ich das Album dann mit einem kleinen Magnet! Diese Teilchen liebe ich ;-)

Da der Prototyp schon verschenkt ist, hab ich mal ratzfatz noch schnell ein Minialbum für mich gemacht, damit ihr sehen könnt, wie es fertig dekoriert aussieht.

Allerdings habe ich die Gesichter meiner ehemaligen Mitschüler unkenntlich gemacht, da ich nicht weiß, wie die das finden, plötzlich im Netz auf zu tauchen.

Verwendete Stempel und Stanzen sowie Papier sind von Stampin Up oder Dani Peuß!

Das sind meiner Tauschlis fürs Wochenende. Ich hoffe, ich finde nächste Woche Zeit für einen ausführlichen Bericht.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Julia (Samstag, 01 August 2015 10:29)

    Das Minialbum isr der Hammer!!! Gefällt mir sehr gut ♥

  • #2

    Sandra Kaiser (Sonntag, 02 August 2015 12:21)

    WOW, die Idee ist klasse und sieht wunderschön aus. Viel Spaß beim Summercamp!! Sag allen liebe Grüße!
    Sandra

  • #3

    Ramona Hofmann (Sonntag, 02 August 2015 22:11)

    Hej Tanja,

    vielen Dank das du uns dran teilhaben läßt sowohl hier auf deinem Blog als auch mit den Fotos bei
    Insta *knutsch* sehr lieb.
    Das Album finde ich suuuper schön und werde ich ganz bestimmt!!! mal nachwerkeln.

    Viele Grüße, mona*

  • #4

    Tina D. (Mittwoch, 05 August 2015 20:57)

    Liebe Tanja,
    herzlichen Dank für das tolle Layout und dein geniales Minialbum (Swap). Beides konnte ich am vergangenen Wochenende ergattern und hatte auch das Vergnügen, mit dir an einem Tisch zu sitzen. Auch wenn die Candybar dafür sorgte, dass man mich nicht immer verstanden hat. Bananen im Mundwinkel. Zwinker! Werde nun zu gerne öfters bei dir vorbei schauen. Schaue noch nach dem Link zur Firma (wie versprochen). Melde mich dann. Das Album werkle ich gleich Freitag mit meinem Workshop-Damen.

  • #5

    Daniela H. (Donnerstag, 06 August 2015 08:05)

    Dein Mini-Album ist toll, vielen Dank! Freue mich schon aufs füllen :-)
    Liebe Grüße
    Daniela