Adventskalender-Zeit

Heute ist der 1. Dezember, das heißt, es ist Zeit für die Adventskalender!

In diesem Jahr hab ich es mir einfach gemacht, denn wie immer ist die Zeit knapp...

Ich hab mich bei Depot mit diversen Tüten und Schachteln eingedeckt. Klar, eigentlich hätte ich die auch selber werkeln können, aber dann hätte ich gar keinen Schlaf mehr bekommen und wer mich kennt, weiß, dass das nicht gut ist, weder für mich noch für meine Mitmenschen...

Also schnell die Tütchen und Schachteln bestempelt oder anderweitig dekoriert und mit Zahlen versehen ( auch von Depot) und schwupp waren 3 Kalender fertig ;-)

Mutter weniger gestresst und Kinder und Mann auch zufrieden...

 

Das Tochter-Kind hatte ja schon große Angst, dass es in diesem Jahr keinen Kalender gibt, umso größer war heute Morgen die Freude, als sie dann das erste Kläppchen/Türchen öffnen durfte!

Der Sohn ist bestimmt 5 Mal an seinem Kalender vorbei gelaufen, ohne ihn zu bemerken, aber als ihm dieser dann "zugewiesen" wurde, war auch bei ihm die Freude riesengroß ;-)

Jetzt können wir schon mal die Zahlen üben! Er weiß auf jeden Fall schon wie die Nummer "2" aussieht!

Der Mann hat natürlich auch seinen eigenen Adventskalender ;-)

Das setzt ihn jedes Jahr wieder unter Druck, denn er meint, er müsste mir auch einen zu kommen lassen. Mit seinen zwei Helfern hatte er in diesem Jahr auf jeden Fall tatkräftige Unterstützung...

Ich bekomme sogar noch liebevolle Dekoration neben den eigentlichen Kläppchen!

Da hab ich mich heute Morgen natürlich auch sehr gefreut und vor allem, weil in meiner "Dose" schöne warme Socken waren ;-)

Ich hoffe, auch ihr habt alle einen Adventskalender und könnt euch so jeden Tag ein bisschen mehr auf die Weihnachtszeit einstimmen!

Euch allen wünsche ich einen ruhigen und besinnlichen Dezember!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0