Sternenstaub und Lichterglanz

Gestern war es so weit...

Mein erster großer Weihnachtsworkshop im Pfarrheim in Langeneicke fand statt.

Ich war total aufgeregt, hab ich an alles gedacht, sind die Projekte zu schwer für die Teilnehmer oder wo möglich auch zu leicht, sind es zu viele Werkstücke oder zu wenige, finden die Mädels die Sachen gut oder sind sie enttäuscht? So viel Fragen...

Ich habe zum Glück nur positive Rückmeldungen bekommen und nach kurzer Zeit legte sich auch meine Nervosität!

Ein bisschen komisch ist es ja schon im Oktober Weihnachtssachen zu werkeln... Für mich als Floristin total normal, für andere gewöhnungsbedürftig ;-) Aber später hatte ich einfach keine Zeit, denn Allerheiligen, diverse Geburtstage in der Familie und Advent liegen vor uns und da wird die Zeit bei mir einfach sehr knapp.

Um die Mädels aber auf die schönste Zeit im Jahr einzustimmen gab es ein bisschen Weihnachtsdeko und eine weihnachtlich angehauchte Candybar und Spekulatius gehen im Notfall auch schon im Oktober ;-)

Pünktlich um 10 Uhr waren alle da und wir konnten starten.

Mit Hilfe von Alexandra hatten wir am Samstag schon alles vorbereitet. Es gab 6 Tische mit jeweils einem Thema und die Mädels durften von einem Tisch zum nächsten Tisch wandern und so alle Projekte abarbeiten ;-)

Als kleinen Mittagssnack gab es Kartoffelsuppe und Kartoffelwaffeln, passend zum herbstlichen Wetter gestern.

Alexandra hat mich nicht nur im Werkelraum bei den Bastelmädels unterstützt, sondern ist meiner Familie auch in der Küche zur Hand gegangen! Was bin ich froh, dass ich Alexandra habe, die immer für mich da ist, wenn ich sie brauche! Und ein weiteres dickes Danke geht an meine Familie, die die Küche fest im Griff hatte!

Schön waren die Ecken, an denen alle ihre Schätze gehortet haben...

Und schneller als ich gedacht habe, war dieser Tag schon wieder zu Ende! Einige Mädels haben aber auch ein Tempo an den Tag gelegt... Und zum Tatort waren alle längst wieder zu hause ;-)

Danke Mädels, dass ihr diesen Tag für mich unvergesslich gemacht habt, es hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht und im Frühjahr wird es bestimmt eine Neuauflage geben ;-)

Und die einzelnen Projekte versuche ich die Woche über mal zu zeigen...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0