Da geht mein Herz auf...

...wenn ich so einen süßen kleinen Jungen vor meiner Kamera habe...

Und ich hätte ihn nie getroffen, wenn ich nicht Mama und Oma beim Werkeln kennengelernt hätte.

In den Momenten danke ich meinem Schicksal, dass sich mir solche Möglichkeiten eröffnen!

Die Familie hat auch einen ganz schön langen Weg auf sich genommen um mich zu besuchen, darüber habe ich mich natürlich ganz besonders gefreut!

Aber jetzt dürft ihr die Knutschkugel auch ein bisschen anschmachten...

Sind diese Haare nicht der Knaller???

...und hab ich zu viel versprochen?

Da lacht das Mutterherz ;-)

Mein dickes DANKE geht an die lieben Eltern dieses kleinen Schatzes, dass ich die Erlaubnis bekommen habe, diese Bilder hier zu zeigen! Danke auch, dass ihr den weiten Weg auf euch genommen habt!

Freu mich schon auf ein Wiedersehen, vielleicht ja beim Stempeln ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Melina (Montag, 12 Dezember 2016 11:42)

    Ach, dass hast du aber lieb geschrieben ❤️
    Es war ein wundervoller Tag, wenn ich mir die Bilder ansehe, habe ich das Gefühl eine kleine Zeitreise zu machen. Nun ist der kleine Henry schon fast fünf Monate alt. Wie die Zeit vergeht ...
    So schön war es bei dir, ich kann dich als Fotografin zu 1000000% weiterempfehlen. Du machst nicht nur deinen Job, sondern lebst diesen auch. Der Umgang mit Henry zeigt, was du außerdem für eine tolle Mama bist. So schön, dass wir uns kennengelernt haben. Bis hoffentlich ganz bald liebe Tanja ❤️